Verein
Online therapie
Hilfe
Informationen
Links
Kontakt
Community User werden User Login
User im Chat: User in den Foren:
0 24
      

Gästebuch


Über einen Gästebucheintrag würden wir uns sehr freuen. Wenn Du eine Antwort haben möchtest, empfehlen wir Dich im Forum (unter Online Therapie) anmelden. Dort kannst Du auch anonym bleiben und mit anderen Betroffenen oder Verbündeten schreiben.


Neuer Eintrag
Name
E-mail
Anzeige
Name
Sicherheitscode




Danila schrieb am 20.02.2008:
Hallo, Ich habe eine wichtige Seite für Frauen erstellt, seht euch die Seite mal an: www.Frauenhilfe.de.tl

uschi schrieb am 09.01.2008:
Ich bin froh hier zu sein und denke das ich mit mir jetzt nicht so alleine bin.Ich fühle mich hier wohl und komm gern her.

Janine schrieb am 02.11.2007:
... ich danke für diese Seite. ich fühle mich verstanden, es hilft mir, mich besser zu verstehen !

micha schrieb am 22.10.2007:
Ich bin als ein Mädschen aufgewachsen obwohl ich ein junge bin

mary schrieb am 18.10.2007:
ich wurde 11 jahre lang von meinem vater vergewaltigt und missbraucht. lasst es nicht antstehen macht eine anzeige, die polizei steht hinter euch... habt keine angst

Christiane schrieb am 04.10.2007:
Hi ich bin damals von meinen eigenden Vater vergewaltigt worden und komm bis heute noch nicht klar weil er immer noch im Wohnungsort bei mir wohnt Sucht euch Hilfe bei mir war es zu spät

david schrieb am 22.09.2007:
Ich bin der Vater eine 24 jährigen Tochter , die von einem 71 jährigen Sektenführer mißbraucht wurde, ihre Ausbildung abgebrochen hat, alle ihre Lieblingssachen verschenkt hatte, nach Isreal verschleppt wurde, dann als Sie wieder in Deutschland war, haben wir Eltern sie aus kleinem Ort weit entfernt unsere Heimat nach ihrem Hilferuf gerettet. Der verheiratete Sektenführer hat über Monate wahnsinniges Brief- und Telfonstalking mit unserer Familie betrieben. Zwischendurch ist meine Frau auch noch zusammengebrochen und mußte 3 Wochen im Krankenhaus stationär wegen starker Depressionen behandelt werden. Und er hat alles so damals perfekt geplant, um alles unter dem Deckmantel einer angeblichen Liebe und Heirat ligitim zu machen. In der Sekte sind zwar 4 Vorstände nach 25 Jahren zurückgetreten und eine große Gruppe aus dem Verein hat sich abgespalten, die wollen aber nichts weiter tun. Da unsere Tochter damals und heute Todesängste hat und zusätzlich unter dem battered wife Syndrom leidet ( sie ruft ihren Peiniger manchmal wieder an oder schreibt ihm sogar ( sie hat ihre erste Anzeige auf Druck des Vergewaltigers zurückgenommen) , heute seit Monaten total traumatisieert ist, und nicht mehr weiter weis wie ihr Leben weitergehen kann, und leider auch vor Beraterinnen wie praktisch jetzt vor allem Angst hat, wissen wir nicht mehr weiter. Der Fall ist zwar bei Staatsanwaltschaft, Sektenzentralen und vielen bekannt, aber keiner kann unser Tochter helfen , wenn sie nicht selbst kleine erste Schritte unternimmt. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht ? Wie kommt unsere Tochter aus diesem Teufelskreis heraus ?

carla und franzi schrieb am 30.08.2007:
Wir brauchen Hilfe den wir halten ein Referat über das Thema 'Mädchen leben gefährlich' und wollten infermationen darüber geben wie sich mädchen wären können und wir wollten Fragen ob ihr uns da helfen könnt da wir darüber nicht so viel wissen.

Julia schrieb am 24.08.2007:
ich brauch hilffe ... ich werde seit ca 4 jahren von meinem onkel sexuell belästigt .. bis jetz weiß davon nur mein freund er hat verständnis doch es fällt ihn sehr schwer er weiß nicht wie er reagieren soll wenn ich wieder einen tiefpunkt habe und an selbstmord denke oder im schlaf nachts wieder um mich schlage mich zusammenroll und anfange zu weinen. könnt ihr mir helfen? mein 2. problem ...anfang diesen schuljahres muss ich als zweitwohnsitz bei meiner patin wohnen ( der frau meines onkels ) .. ich habe solche angst davor ich würde ihn jeden tag sehn und da meine patin nicht oft daheim ist und mein cousin immer in seinem zimmer eingeschlossen ist hab ich wahnsinnige angst davor ich weiß nicht was ich tun soll .. ich kann einfach nicht mehr .. ich hab solche angst vor ihm.. mein freund möchte meinen onkel darauf ansprechen .. doch ich möchte das nicht .. ich habe zuviel angst!!! bitte helft mir !!

Mike schrieb am 09.08.2007:
Ich brauch auch einen guten rat. Da es nicht um mich geht sondern um meine Frau. Sie wurde vor ca. 16 Jahren zum erstenmal Missbraucht und 2 Jahre später nocheinmal aber diesmal von 2 Männern. Unsere Beziehung leidet. Ich bin mit Sicherheit ein ganz normaler Mann, der gerne etwas mit seiner Familie unternimmt und viel spaß braucht. Das heist ich bin ein lebensfroher und geselliger Mensch. Nun zu meinem problem: Wenn ich mit meiner Frau unterwegs bin und es kommt eine andere Frau mir entgegen, wartet meine Frau nur auf einen fehler von mir(ich hab die Frau angesehen) bin ich schon ein perversling. Wenn ich sie aber darauf anspreche eine Therapie zu machen bei der ich sie gerne unterstütze, blockt sie komplett ab. Wie kann ich ihr helfen?

[zurück]    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43     [weiter]


Eintrag suchen
Von (Name):
anklagen


  
powered by Peter Moog und 1st Position GmbH. Links