Susi klagt nicht nochmal an - im Gegenteil

Du kannst hier deine Täter, bzw. Täterinnen anklagen. Bitte achte darauf, dass du keine personenbezogenen Daten angibst, die eine eindeutige Identifizierung zulassen. (Klarnamen, Adressen, Ämter, etc).

Moderatoren: Amy, Jaguarin, Adminas

Antworten
Benutzeravatar
Susi
Beiträge: 824
Registriert: Fr Jul 24, 2020 8:21 pm

Susi klagt nicht nochmal an - im Gegenteil

Beitrag von Susi »

Ich habe immer wieder angefangen hier etwas zu schreiben.
Anzuklagen.
Nochmal.

Ich hab mich dagegen entschieden.

Meine Täter wurden angeklagt, ich war (Neben-)Klägerin.
Meine Täter wurden verurteilt.
Die Strafen waren mehr oder weniger (un-)gerecht, aber im Rahmen der Möglichkeiten wohl das beste was rauszuholen war.

Alle anderen außen herum haben ihr Bestes gegeben.
Da gibt es nichts anzuklagen, da gilt es nur nur Danke zu sagen.

Da gilt eher mein Dank:

- meinem Mann, der gelitten hat wie blöd und zum Teil heute noch unter den Nachwehen leiden muss und trotzdem schon seit 25 Jahren an
meiner Seite ist.
- meinen Töchtern, die es oft nicht sehr leicht mit mir hatten und haben.

- meinem Nachbarn, der die Polizei geholt hat und sie durch den Hintereingang zu mir ins Haus gelotst hat
- meine Kollegen aus dem Rettungsdienst, die mir den "ganzen Tag" zur Seite standen
- R. R. von der Rettungsleitstelle, der alles getan hat um einen Arzt für ich zu finden und den "ganzen Tag" einen Kollegen für mich frei gehalten hat
und sich dafür noch sehr rechtfertigen musste.
- meine damaligen Ärzte, die dafür gesorgt haben, dass ich nicht irgendeinen Blödsinn gemacht habe
- der "Frau Pfarrer" die alles gegeben hat um dafür zu sorgen, dass ich mich die nächsten Wochen um nichts kümmern musste und nie
alleine im Laden war
- all denen, die damals für mich da waren (ob ich das wollte oder nicht)

- allen im Forum, ihr wart eine Weile ein sehr, sehr wertvoller Anker (wenn auch erst Jahre später) und seid es immer wieder auch heute noch.

DANKE SCHÖN!

Benutzeravatar
Jaguarin
Beiträge: 1261
Registriert: Do Jul 23, 2020 11:18 pm

Re: Susi klagt nicht nochmal an - im Gegenteil

Beitrag von Jaguarin »

((()))

Danke für diesen Text!

Emma
Beiträge: 455
Registriert: Mo Okt 05, 2020 11:04 pm

Re: Susi klagt nicht nochmal an - im Gegenteil

Beitrag von Emma »

So stark, ich bin Dir dankbar für diese Ver-rückung,
mit Tränen in den Augen... die eine läuft gerade die linke Wange entlang.

Emma

Melina
Beiträge: 98
Registriert: Mo Apr 26, 2021 5:26 pm

Re: Susi klagt nicht nochmal an - im Gegenteil

Beitrag von Melina »

Liebe Susi,

Du hast den Beitrag ja schon vor einigen Wochen geschrieben.
Dennoch möchte ich dir gerne sagen, wir stark ich ihn finde und wie toll ich deine Einstellung und Sichtweise finde.
Das ist richtig stark.
Ich hoffe sehr, dass ich irgendwann auch alles so sehen kann.

Danke dir.

Viele Grüße,
Melina

Benutzeravatar
Susi
Beiträge: 824
Registriert: Fr Jul 24, 2020 8:21 pm

Re: Susi klagt nicht nochmal an - im Gegenteil

Beitrag von Susi »

Vielleicht siehst Du es nicht genau so.
Aber vermutlich wirst Du Dein Schlussbild für Dich finden.
Ich würde da einfach mal drauf vertrauen.

Wölkchen
Beiträge: 511
Registriert: Fr Jul 24, 2020 5:09 pm

Re: Susi klagt nicht nochmal an - im Gegenteil

Beitrag von Wölkchen »

Hallo Susi,

ich kann auch nur immer wieder sagen, wie stark Du bist. Du schaffst so viel und stehst
in so vielen Bereichen Deine Frau. Das hast Du Dir nicht nehmen lassen.

Es stimmt, dass es irgendwann doch besser wird. Die Vergangenheit verschwindet nicht,
aber sie verblasst etwas und das nimmt ihr ein Stück weit an Schrecken.

Viele Grüsse
Wölkchen

Antworten